YT/R [KW41]

Eure wöchentliche YouTube-Rückschau

Knackig, kurz und kuratiert - hier kommen meine fünf Sehtipps für Euch. 

Harry Brewis, Hbomberguy - XOXO Festival (2019)

“[S]kewering the alt-right, Gamergate, and conspiracy theorists” - und das hoffentlich noch ganz lange. Einfach ein wunderbarer Bühnist.

Kanal: hbomberguy // Dauer: 35 min 

***

Isaac Asimov: How To Write Sociological Stories

Ja, The Foundation … es mag schon einen Grund geben, warum dieses Meisterwerk so verdammt schwierig zu adaptieren ist - hören wir uns einmal an, was Just Write vermutet.

Kanal: Just Write // Dauer: 15 min 

***

This Is What a "Second-Person" Video Game Would Look Like

Zwischen First-Person-Shooter und Third-Person-Action-Adventure ist noch immer Platz für einen Second-Person-Nachdenker. Die zweite Person - was bedeutet diese Ansprache in Spielen?

Kanal: Nick Robinson // Dauer: 16 min

***

„Selbstverharmlosung“: Die Medienstrategie der AfD

Da wird man ja wohl noch erbrechen dürfen. Richtig. ERBRECHEN. Dieses Laienschauspiel, auf das offenbar massenweise hereingefallen wird. Oder eben auch nicht. Denn wie lange wird man sich noch “schämen” müssen, diesen völkischen Haufen zu wählen?

Kanal: Monitor // Dauer: 10 min 

***

Ulrike Herrmann Buchvorstellung Deutschland ein Wirtschaftsmärchen

Über das neue Buch Ulrike Herrmanns hörte ich gestern auf Deutschlandfunk etwas, da kommt diese Buchvorstellung via taz genau richtig. Ihre These: “Soziale Marktwirtschaft klingt nach sozialem Ausgleich, doch begünstigt werden die Reichen.”

Kanal: taz // Dauer: 120 min

Musiktipp der Woche. -> […ah, diese Stimme.]

Epilog

Du hast es bis hier geschafft! Vielen Dank an alle bisherigen (und zukünftigen) Abonnenten - bitte denkt daran, YT/R weiter zu empfehlen, wenn die Inhalte Euch gefallen. (@benflavor)