YT/R [KW09]

Eure wöchentliche YouTube-Rückschau

Knackig, kurz und kuratiert - hier kommen meine fünf Sehtipps für Euch (immer noch ohne Rechner - daher mit Verzögerung - Besserung ist aber in Sicht)!

Why We Need Emulation - Preserving Game History

Emulationen von digitalen Spielen sind ein heißes Eisen. Raubkopien, schreien die einen; letzte Bastion und Rückzugsort, erwidern die anderen. Der hier verlinkte Beitrag neigt eher dazu, der zweiten Fraktion Gehör zu schenken, geht aber auf die Industrie-Bedenken der Rechteinhaber und Publisher ein. Und EmCeeProphIt hat sich eine neue Kamera besorgt. Aber das nur am Rande.

Kanal: EmCeeProphIt // Dauer: 16 min

***

Are You Afraid of Holes?

Nein, ich meine nicht die A*löcher, die auf deutschen Autobahnen ihre “Freiheit” verteidigen wollen, indem sie einen mit Tempo 280 von der Spur schieben! Es geht um die angebliche Furcht vor Löchern, welche sich angeblich hinter dem Schlagwort trypophobia verbirgt. Weshalb es sich dabei eher um Ekel denn eine Furcht handeln könnte, erklärt dieser Beitrag.

Kanal: It's Okay To Be Smart // Dauer: 7 min

***

Video Games VS. IQ Tests

Zugegeben, wer nicht an die holistische Erklärungskraft von IQ-Tests als Messtools von Hirnschmalz glaubt, wird sich hier bei diesem Beitrag wohlfühlen, stellen die AutorInnen doch nicht weniger als die steile These in den Raum, dass Ihr Eure Zeit lieber mit digitalen Spielen verbringen solltet, da jene sowieso die aussagekräftigeren Resulate liefern würden.

Kanal: Gamedenker // Dauer: 14 min

***

Native American Myth - The Wendigo - The Omushkego Tribe - Extra Mythology

Gerade tobt in der Bundesrepublik (okay, vielleicht im Norden etwas weniger intensiv) die wilde Jahreszeit. Vor allem das Rheinland verfällt dem Schunkelimperialismus - es ist Fasching (wie wir im Süden sagen). Wer sich als Monster verkleiden möchte (manche brauchen dafür kein Extrakostüm!) sollte sich doch einmal überlegen, als ein bisher sträflich ignoriertes Getier aufzutreten: dem Wendigo! Was man dabei beachten muss, verrät uns dieser Clip.

Kanal: Extra Credits // Dauer: 9 min

***

Ghana: Das Skateboard als Sinn des Lebens

Seelig die, welche ihren Lebenssinn bereits gefunden haben. Glaubt man der mehrteiligen Arte-Doku hat genau das eine Gruppe von Skatern in Ghana bereits getan. Erfrischend, das gängige Afrika-Bild mit solchen Bildern disruptiert zu sehen.

Kanal: ARTE.de // Dauer: 7:30 min

Musiktipp der Woche. -> […und bevor man es “surfend” bemerkt, ist es vier Uhr früh.]

Epilog

Vielen Dank an alle bisherigen (und zukünftigen?) Abonnenten - bitte denkt daran, YT/R weiter zu empfehlen, wenn die Inhalte Euch gefallen. (@benflavor)