YT/R [KW06]

Eure wöchentliche YouTube-Rückschau

Knackig, kurz und kuratiert - hier kommen meine fünf Sehtipps für Euch!

The Samples: Beastie Boys: Ill Communication Edition

Das 1994 erschienene Beastie-Boys-Album “Ill Communication” gehört zu meinen Lieblingsalben der 1990er-Jahre. Vor allem “Sure Shot” schüttet bis heute Glückshormone in mir aus. Wer nun einmal wissen möchte, mit welchen Samples die Musiker arbeiteten, kann sich hier einen Eindruck verschaffen. Mein Tipp: Achtet auf den Hund: “I love you!” Aww! Good boy!

Kanal: Eightminutesupsidedown // Dauer: 13 min

***

The Matrix (1999) Retrospective / Review

www.whatisthematrix.com? Das frugen wir uns alle…und bevor das neue Jahrtausend da war, hatten wir die Antwort auf dem Silver Screen (wie es so schön heißt). Das war vor…ja, richtig 20 Jahren. In demselben Zeitraum gehen Bachelor-AbsolventInnen mittlerweile von ihrer Uni ab. Just saying…Ihr seid tatsachlich schon so alt! Kein Grund, sich nicht noch einmal in Ruhe hinzusetzen und 1.) den Film in Ruhe anzusehen sowie dann 2.) den obigen Beitrag zu goutieren.

Kanal: Oliver Harper // Dauer: 37 min

***

Reach | Halo | Atlas

Oha, schon der dritte Beitrag, der uns in die Vergangenheit führt - das Xbox-Spiel Halo: Reach hat fast zehn Jahre auf dem Buckel. Ungeachtet dessen war es stets einer meiner Lieblingsteile der Reihe. Das erste Prequel. Etwas freier in der Erzählung. Neue Spielmechaniken. Der Firefight-Modus. Ich schwelge noch ein wenig - Ihr könnt Euch schon mal die herrliche Einführung in die Software im Clip ansehen.

Kanal: The Templin Institute // Dauer: 8 min

***

Angst und Panikattacken: Entstehung und Überwindung von Angststörungen

Ständige Gefühle von Besorgtheit und Anspannung bezüglich alltäglicher Ereignisse und Probleme…entwickelt sich etwa hier eine Angststörung? Reinhard Haller spricht in seinem Vortrag am Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie darüber, warum man auf externe Hilfe nicht verzichten sollte, wenn der “Wachund zum Wolf wird” und uns die Angst im Alltag zu lähmen droht.

Kanal: RPP Institut // Dauer: 77 min

***

Reichsbürger gegen den Staat

“Staatenlos durch die Nacht” - ist einer der Kommentare unter dem Beitrag, der mich gerade noch lächeln hat lassen. Im Grunde ist der Anlass weniger lustig, da es um Erkundungen in Milieus geht, in denen der Rechtsstaat und die Demokratie zunehmend erodieren. Dabei nimmt ARTE natürlich gleichzeitig die deutschen und französischen Entwicklungen in den Blick.

Kanal: ARTEde // Dauer: 30 min

Musiktipp der Woche. -> [Weil vor 20 Jahren etwas Wunderbares die Welt betrat.]

Epilog

Vielen Dank an alle bisherigen (und zukünftigen?) Abonnenten - bitte denkt daran, YT/R weiter zu empfehlen, wenn die Inhalte Euch gefallen. (@benflavor)