PILOT PICKUPS - Euer Serien-Podcast

WERBUNG in eigener Sache

Ihr liebt Serien? Wir auch. Aber es gibt so viele davon!

In Pilot Pickups sprechen wir, Nicole Lange und ich, über alte und neue Serien und Ihr erfahrt, ob es sich lohnt, nach dem Piloten, also der Erstfolge, noch dabei zu bleiben. Alle zwei Wochen könnt Ihr mit einer neuen Folge rechnen.

Wer übrigens wissen möchte, was es mit dem Ausdruck Mandyville auf sich hat, informiert sich hier. Unser wunderschönes Logo stammt übrigens von Michael Förtsch.

Aus YT/R wird Game Studies Watchlist

Euer Spieleforschungs-Newsletter auf Telegram

Liebe Abonnenten,

mich erreichten - gerade von den Spiele-Interessierten unter Euch - viele Zuschriften mit der Frage, ob es nicht doch irgendwie mit einem Newsletter-Angebot weitergehen könne.

Hier habe ich tolle Neuigkeiten für Euch:

Ab nächster Woche starte ich einen kostenfreien wöchentlichen Game-Studies- und Game-Culture-Newsletter mit den Euch bekannten YouTube-Sehempfehlungen auf dem Messenger-Dienst Telegram.

Der Newsletter Game Studies Watchlist wird ein eigener Telegram-Kanal sein: “Kanäle sind eine Möglichkeit, öffentliche Mitteilungen an ein großes Publikum zu schicken, da Kanäle eine unbegrenzte Anzahl von Mitgliedern haben können.” (Quelle)

Ich freue mich, mit Euch diesen nächsten Schritt zu gehen - folgt einfach dem Einladungslink: https://t.me/GameStudiesWatchlist

***

Disclaimer: Warum nicht per WhatsApp? Die Verwendung des Messengers als Newsletter ist dort nicht länger erwünscht. Ab dem 7. Dezember 2019 will Whatsapp rechtliche Schritte gegen diejenigen einleiten, die Whatsapp den Messenger nicht zu persönlichen Zwecken verwenden. Da mein kostenfreies Newsletter-Angebot als nicht “rein persönlich” gedeutet werden könnte, möchte ich dieses Risiko nicht eingehen. Ich hoffe auf Euer Verständnis.

Happy 2020 // Sad 2020

Der YT/R-Newsletter schließt seine Pforten

Liebe AbonnentInnen, liebe UnterstützerInnen, liebe Freunde,

ein Jahr lang versorgte Euch das kostenfreie Newsletterformat YT/R mit fünf YouTube-Sehempfehlungen pünktlich zum Wochenende. Ich danke Euch für Euren Support und Euer Feedback, das mich im persönlichen Gespräch, als Messenger-Nachricht, Mail oder Kommentar erreichte.

YT/R #52 war die letzte Ausgabe.

Die wöchentlichen Editionen bleiben hier online - als Fenster in die 2020er-Vergangenheit.

“The passage of time depends entirely on where you're standing. Relativity Theory... it's so romantic. But it's just so tragic too.” (Kurisu Makise)

Danke und macht es gut, Euer Rudolf

***

PS: Hier noch ein Blick auf die Statistik des Newsletters:

—> Am Ende hatte sich insgesamt 73 tapfere Persönlichkeiten entschieden, dem Newsletter ihr Abo-Vertrauen zu schenken.

—> Kalenderwoche 27 war mit 145 Views die erfolgreiches Woche des Jahres.

YT/R [KW52]

Eure wöchentliche YouTube-Rückschau

Knackig, kurz und kuratiert - hier kommen meine fünf Sehtipps für Euch. 

Star Wars 最後のスター・ウォーズ (November 2019) 市川海老蔵 

Wenn es also richtig ist, dass Star Wars auf universelle Tropen in seinen Erzählungen zurückgreife, steht somit einer Übersetzung in alle möglichen Formate nichts im Weg.

Kanal: Kabuki Preservation Society // Dauer: 47 min 

***

Nier Retrospective | A Difference of Perspective (Part 1) 

Dachte doch wohl keiner, in der allgemeinen Begeisterung für Automata vergessen wir hier den Ursprung von 2010? Eben.

Kanal: Foxcade // Dauer: 34 min 

***

A Year of Action Films - 2019 Review 

Ja, also EIN Rückblick-Clip auf 2019 muss natürlich diese Woche schon dabei sein. Und dann soll es natürlich ein feiner sein - ich denke, Rossatron erfüllt hier die wichtigen Punkte.

Kanal: Rossatron // Dauer: 17 min

***

Warum Feminismus gut für Männer ist

“Jens van Trichts Buch „Warum Feminismus gut für Männer ist“ wirft einen Blick darauf, wie bestimmte Männlichkeitsvorstellungen toxisch wirken und was Männer tun können, um sich davon zu befreien”, erklärt die Videobeschreibung. Zeit, darüber zu sprechen.

Kanal: Heinrich-Böll-Stiftung // Dauer: 120 min 

***

What if life expectancy reached 150 years? 

Der Research Service des Europäischen Parlaments hat ein eigenes, knackiges Podcast-Format, das ich gerne hierdurch vorstellen möchte. Bei den 150 Jahren bin ich mir hingegen nicht so sicher - wieviele Newsletter wären das noch?

Kanal: European Parliamentary Research Service // Dauer: 3:30 min

Musiktipp der Woche. -> […weil es sich wie eben noch gestern anfühlt.]

Epilog

2020 wird alles anders - stay tuned!

Loading more posts…